Login zu Ihren Fotos

Mit Ihrem persönlichen Zugangscode gelangen Sie direkt zu Ihren Fotos.

Haben Sie sich bereits mit Ihrer E-Mail Adresse registriert? Dann können Sie den Kundenlogin nutzen: Kundenlogin

Online Gallerie

Auf der rechten Seite im Login können Familie, Bekannte und Verwandte die Fotoabzüge bestellen oder die Fotodatei kostenlos downloaden. Das Passwort erhaltet ihr vom Auftraggeber. Die Fotos bleiben für drei Monate online.

 

Babyfotograf Berlin

Babyfotografie - Geduld und Einfühlungsvermögen gefragt

Zu Fotograf Berlin | H2N Photography gehört auch die anspruchsvolle Aufgabe der Babyfotografie. Diese kleinen Wesen, die Geborgenheit und Liebe brauchen, fordern ein Höchstmaß an Ausdauer, Geduld und Können von jedem Fotografen. Ein Baby kann, je nach Alter, ein sehr dankbares, ruhiges Motiv darstellen, kann aber auch schwer zu fotografieren sein. In Zeiten, wo die Kleinen vor allem Angst haben, was ihnen fremd vorkommt, ist ein Fototermin nicht gerade empfehlenswert. Mir ist als Babyfotograf natürliches Licht zum Fotografieren am liebsten. Grelle Scheinwerfer und helles Blitzlicht sind bei Babys nicht gerade beliebt. Von meiner Kamera sind manche Babys oft so sehr fasziniert, dass sie geradezu darauf fixiert sind. Viel Geduld und ein gewisser Zeitaufwand sind von Eltern und Babyfotograf unbedingt gefordert. Sie können auch mal eine Pause einlegen müssen, falls das Baby aus irgendwelchen Gründen längere Zeit weint. Da helfen dann nur Ruhe und der Zuspruch von Mama oder Papa.

Kleine Tricks führen oft zu großem Erfolg

Wenn ihr Baby sein Fläschchen hatte, ausgeschlafen und aktiv ist, können wir auf gelungene Bilder hoffen. Erst mal gewöhne ich die Kleinen an meinen Anblick und an die Kamera. Hilfreich kann dabei sein, dass, wenn altersmäßig möglich, das Baby die Kamera mal berührt. So wird aus vorher Unbekanntem plötzlich Vertrautes. Neugier hat die Angst vertrieben und große, fragende Augen bieten ein erstes reizvolles Motiv. Aus der Entfernung mal erste Aufnahmen mit dem Teleobjektiv zu schießen, ist auch eine Möglichkeit. Das Klicken des Verschlusses und meine Anwesenheit als Fotograf ist irgendwann für das Baby normal und in Ordnung. Wenn Sie dem Kleinen genügend Zeit lassen, sich an die neue Situation zu gewöhnen, ist alles leichter. Plötzlich ist ihr Baby in seinem Element, kann vielleicht durch ein Lächeln alle verzaubern. Oder es präsentiert sich als echtes Model und bietet mir einzigartige Motive für eindrucksvolle Babyfotografie. Später werden alle auf diese Gesichtsausdrücke stolz sein, die Geborgenheit und Zufriedenheit ausdrücken. Genau so sollen Babyfotos sein: Voller Einmaligkeit, Emotionen und Glück!

Erste Baby-Fotos rechtzeitig machen

Denken Sie daran, je früher Sie die ersten Monate ihres Lieblings in professionellen Fotos fest halten, desto besser. Denn es sind Momente, die so nie wiederkehren. Später sind Eltern, Großeltern und die Kinder selbst stolz auf diese Bilder. Sie erzählen von Familienglück und Zufriedenheit. Sie können ihren Kinderfotografen jederzeit kontaktieren.